Odoo Enterprise
Resource Planning

Case-Studies, Branchenwissen und Praxisberichte.

Level9 RMS

Odoo 12: Mehr als nur ERP, eine ausgereifte Business Management Software

Odoo 12 Enterprise ERP CRM PM ecommere Business Management Software

Neue Dashboards zum besseren Verständnis der eigenen Daten. Unternehmensdaten smart aufbereitet.

Dank des neuen Layouts der Dashboards haben Sie direkt beim Öffnen der Anwendung einen direkten Blick auf die KPIs (Key Performance Indicator). Die Dashboards funktioniert wie ein benutzerdefinierter Bericht, in dem Sie Daten aus verschiedenen Zeiträumen vergleichen und die Entwicklung Ihres Unternehmens verfolgen können. In der Inventar-App gibt Ihr Dashboard beispielsweise die durchschnittlichen Zykluszeiten mit den Informationen zum ein- und ausgehenden Wert ihres Anlagevermögens an. In der CRM-App sehen Sie auf einen Blick die Gewinn-Verlust-Relation der in den Pipelines befindlichen Leads. Die Überwachung Ihrer Geschäftsaktivitäten kann in grafischer Form, Pivot-Daten oder Kohorte geschehen.

Bessere Barcodes für schnelle und nachvollziehbare Prozesse im Lager

In Bezug auf das Bestandsmanagement können Lagervorgänge dank der neuen Barcode-App schneller bearbeiten werden. Darüber hinaus wurde die Benutzeroberfläche (UI) überarbeitet, um perfekt für den mobilen Einsatz angepasst zu sein. Es erleichtert das Scannen von Chargen und Seriennummern, auch wenn sich Artikel in verschiedenen Regalen des Lagers befinden. Das Verwalten von Produkten in verschiedenen Lagern ist mit Odoo 12 noch einfacher als zuvor. Auch mit Arbeitshandschuhen können Arbeitsaufträge einfach mit dem Barcode-Scanner bearbeitet werden.

Verwalten aller Dateien: Odoo Dokumente

Selbst wenn Sie papierlos arbeiten, bedeutet dies nicht, dass andere es auch tun. Lieferanten senden ihre Rechnungen weiterhin per Post und verpflichten ihre Kunden diese zu archivieren. Mit Odoo Documents können Sie gescannte Dokumente ganz einfach teilen, senden, kategorisieren, archivieren und Geschäftsdokumente wie Kreditorenrechnungen, Lieferantenrückerstattungen, Aufgaben und elektronische Signaturen generieren. Mit Odoo können Dokumente in Form von: PDFs, Bildern, Videos und URLs verwaltet werden. Wie jede Odoo-App ist Odoo Documents in den Anwendungen Sign, Projects und Accounting voll integriert. Sie können so über Odoo Sign eine Signatur einer Datei anfordern oder Sie die Kontaktdaten eines Lieferanten automatisch aus der Rechnung heraus dekodieren und im System speichern.

Einfache Präsentation aller Produkte: der neue Odoo12 Produktkonfigurator

Viele native eCommerce Funktionen sind nun im Backend enthalten. Der Besucher-Konfigurator der Website ist in das Backend-System integriert, was die Erstellung eines Auftrags erleichtert und Zeit spart. Befreien Sie sich von den endlosen Produktlisten mit zahlreichen Variantenkombinationen und konfigurieren Sie diese aus dem Kundenauftrag, indem Sie die gewünschten Attribute auswählen.

Wenn Sie die Produkte konfigurieren, können Sie problemlos Kombinationen von Werten ausschließen (z. B. existiert das Fahrrad in der Größe XL nicht in schwarz).

Der Produktkonfigurator selbst wurde ebenfalls verbessert. Dank der im Warenkorb angebotenen Optionen können Sie beliebig Upselling durchführen. Sobald eine Option ausgewählt ist, können Sie ein anderes Produkt verknüpfen. Dabei wird diese automatisch in der Liste der verfügbaren Optionen hinzugefügt. Wenn Sie beispielsweise den Kindersitz aus den verfügbaren Optionen auswählen, können Sie die Kinderschutzausrüstung in der Optionsliste anzeigen lassen.

Darüber hinaus können jetzt benutzerdefinierte Werte festgelegt werden, sowie die Variante, die bei Bedarf zur Verwaltung vollständig benutzerdefinierter Produkte mit verschiedenen Attributen erstellt wird.

Multi-Website zur differenzierten Ansprache ihrer Kundengruppen

In Odoo 12 ist es nun Realität: Ein voll ausgestattetes Multi-Website-System in einem integrierten Managementsystem. Dies eröffnet eine breite Palette von Möglichkeiten, Diversifizierung und Kundensegmentierung für Ihr Unternehmen.

Mit Odoo 12 kann jede Website nun völlig unabhängig mit eigenem Branding, Domainnamen und Inhalt: Kopf- und Fußzeile, Seiten, Sprachen, Produkte, Blog-Posts, Forum, Folien, Veranstaltungen, Live-Chat-Kanäle, etc. betrieben werden.

Einfache Abrechnung wie "A, B, C"

Buchhalter erhalten oft viele Papierrechnungen, welche sie meist eine nach der anderen einscannen müssen um eine PDF-Datei pro Rechnung zu erstellen. Dies ist wiederum zeitaufwendig. Mit Odoo 12 Documents kann der Ablauf automatisiert werden. Sobald die Schaltfläche "Scannen zu E-Mail" benutzt wird, erhalten Sie eine PDF-Datei, die alle Rechnungen zum Vorgang im System enthält. Mit einem Klick teilen Sie das Dokument pro Lieferanten auf. Ein Feature basierend auf OCR (Optical Character Recognition) hilft Ihnen, die Decodierung jeder Information im System zu beschleunigen.

Odoo 12 merkt sich, welche Aktion mit einer früheren Lieferantenrechnung oder Bestellung durchgeführt wurde und verwendet dieses Wissen um die gleichen Aktionen für die kommenden Dokumente vom selben Lieferanten zu replizieren. Mit der Funktion Prognose-Kreditorenkonten kann Odoo auf Basis von früheren Rechnungen Kreditorenkonten prognostizieren) oder die Einhaltung von Management-Zahlungen überwachen.

Weitere Release Notes Odoo 12

Cohort View:

Neue Kohortenansicht zur Analyse von Retentions- oder Churn-Rate (Kundenbindungsrate) im zeitlichen Verlauf.

Dashboard:

Dynamische Dashboards inspiriert von Google Analytics. Dashboards können beliebige Ausgaben in Graphen, Kohorten oder tabellenförmige KPIs enthalten.

Import:

Neue Benutzeroberfläche zum Importieren von Dateien und viele Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit, z. B. Importvorlagen. Das System lernt die Datenzuordnung zur automatischen Erkennung von Spalten, erkennt Datenformatierungen (Daten, Gleitkommazahlen), zudem erleben Sie eine deutliche Geschwindigkeitsverbesserung.

Berichte per E-Mail Zusammenfassung:

Erhalten Sie KPIs per E-Mail regelmäßig gemäß Ihren Präferenzen: neue Leads, gewonnene Opportunities, Einnahmen, Tickets, offene Aufgaben, usw.

Dokumente: Sperren/Entsperren:

Sperren Sie ein Dokument um zu verhindern, dass andere Benutzer daran arbeiten, während Sie es bearbeiten.

Inventar

Dashboard-Ansicht and KPIs:

Neue Dashboard-Ansichten, mit welchem Sie einen schnellen Überblick über Ihre Bestände erhalten. Durchschnittliche Zykluszeiten, Verzögerungen und Informationen über Bestandsveränderungen.

PDF Berichte:

Verbesserung der Batch-Kommissionierung um die Produkte neu zu gruppieren und je Standort auszuwählen. Verbesserungen des Lieferscheins, der Rückverfolgbarkeit, der Kommissioniervorgänge und des Produktionsauftrags. Alle PDF-Berichte passend zum Geschäftfall.

Email Marketing

Blacklist & Opt-out:

Kunden können sich einfach von Ihren Mailinglisten abmelden. Im Backend kan der Betreiber auch E-Mail-Adressen in eine Blacklist aufnehmen.

CRM

Dashboard:

Es wurden verschiedene Dashboard-Ansichten hinzugefügt, um die Generierung und Konvertierung von Leads im Blick zu behalten.

Events

Kohorten Ansicht:

Behalten Sie den Registrierungsfortschritt Ihrer Veranstaltungen im Auge und vergleichen Sie sie mit früheren Veranstaltungen, dank der neuen Kohortenansicht, die in den Teilnehmerlisten verfügbar ist.

Angebote

Online Angebote:

Neuer Bildschirm für Kunden, um ihre Angebote zu unterschreiben oder zu bezahlen.

Rechnung

Onlinebezahlung:

Bestätigte Online-Transaktionen erstellen automatisch eine Zahlung für eine einfachere Abstimmung der Konten. Sie erscheinen auch als Benachrichtigungen im Chat des Dokuments zur Nachverfolgung.

QR Codes:

Lassen Sie Ihre Kunden einen QR-Code mit ihrer Banking-Anwendung scannen, um sicher zu bezahlen. Der QR-Code wird auf den PDF-Rechnungen eingedruckt und erscheint auf Angeboten und Rechnungen.

Accounting

Zahlungsbedingungen:

Mehr Flexibilität und Präzision bei der Einrichtung der Zahlungsbedingungen. z.B.: Rechnung fällig in 15 Tagen oder wiederkehrend fällig am 7. des Monats.

Technisches

Leistungsoptimierung:

Die Übersetzung werden ca. 10x schneller bei der Modulinstallation geladen, indem die Ansichtsvalidierung vermieden wird.

Dies sind nur ein paar Release Notes. Weitere Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Zur Blogübersicht

Teilen: