Odoo Enterprise
Resource Planning

Case-Studies, Branchenwissen und Praxisberichte.

Level9 RMS

Odoo Massenimporte von Artikeln mit Kategorien und Varianten

Odoo Datenmigration, Import, Export von Artikeldaten, Kontakten, Lieferanten, Kunden

Datenimporte in Odoo ERP sind auch für Anwender händelbar. Nachfolgend eine Kurzanleitung.

Odoo bietet von Haus aus die Möglichkeit manuell oder automatisiert Daten zu importieren und zu exportieren. Gerade bei Ablösung von veralteteten Verwaltungslösungen oder der unterjährigen Umstellung auf Odoo ERP macht es oft Sinn mit einem bekannten Datenstamm zu beginnen. Die Vorlagen für entsprechende Importe werden im Import-Export Bereich bereitgestellt (Kontakte, Produkte, Kontoauszüge usw.). Hierfür wählen Sie die entsprechenden Datenbankfelder aus und exportieren eine CSV Vorlage. Diese können Sie mit jeder Tabellenkalkulationssoftware öffnen (Microsoft Office, OpenOffice, usw.).

Entfernen Sie die Spalten welche Sie nicht benötigen. Es ist zu empfehlen die ID nicht zu entfernen. Legen Sie eine eindeutige ID für jeden einzelnen Datensatz fest, indem Sie die ID-Sequenz automatisch vergeben lassen. Ändern Sie nicht die Beschriftungen der Spalten welche Sie importieren möchten. Odoo hat sonst keine Möglichkeit eine automatische Zuordnung durchzuführen und die Datensätze müssen beim Import manuell zugordnet werden.

Odoo Vorbereitung der Importdatensätze

Erweiterung von Datensätzen für den Import

Um Datensätze zu erweitern fügen sie in der Importvorlage neue Spalten hinzu. Die entsprechenden Datenfelder müssen natürlich in Odoo existieren, spricht anlegt sein. Sollte Odoo den Spaltennamen nicht mit einem Feld abgleichen können, können Sie beim Importieren manuell aus der Liste der verfügbaren Felder eine Zuordnung auswählen. Die ID ist eine eindeutige Kennung für die Datensätze. Sie können eindeutige ID Kennungen aus ihrer bisherigen Verwaltungslösung verwenden. Das Setzen einer ID ist beim Importieren nicht zwingend erforderlich, hilft aber z.B. in Fällen der Aktualisierung von Importen. Sie können die gleiche Datei mehrmals importieren, ohne Duplikate zu erzeugen oder Beziehungsfelder nachträglich importieren.

Import von Beziehungsfeldern z.B. Varianten von Artikeln

Ein Odoo-Objekt ist zumeist mit vielen anderen Objekten verbunden (ein Produkt mit Produktkategorien, Attributen, Lieferanten usw. verknüpft). Um diese Beziehungen zu importieren, müssen zuerst die Datensätze des zugehörigen Objekts aus dem eigenen Listenmenü importieren werden. Sie können dies anhand des Namens des zugehörigen Datensatzes oder seiner ID durchführen. Auf die ID muss referenziert werden, wenn zwei Datensätze den gleichen Namen tragen. Fügen Sie in diesem Fall "/ ID" am Ende des Spaltentitels hinzu (z. B. für Produktattribute: Produktattribute / Attribut / ID). Im Screenshot zu sehen: Die Produktvariante (links) wird einer Produktvorlage (rechts) zugeordnet.

Odoo Vorbereitung der Importdatensätze

Zur Blogübersicht

Teilen: